Home  Druckversion  Sitemap 

Ruhe vor dem Sturm


Der Tag beginnt leise,
ich lausche der Stille,
den tanzenden Bäumen,
dem Regen, dem Wind.

Genieße das Frühstück,
Ideen am Morgen,
zufrieden mit dem
der ich war, der ich bin.

Die Ruhe vor dem Sturm ist mein Zuhaus.
Ich geh mit einem Lächeln
wieder raus.

Musik ohne Schnörkel
und Allerweltsgetue,
klar wie die Quelle
aus der sie entsteht.

Worte die leuchten,
Sätze, die trösten.
Bin wieder dort,
wo mein Wohlbefinden lebt.

Die Ruhe vor dem Sturm ist mein Zuhaus.
Ich geh mit einem Lächeln
wieder raus.

Heute ist ein Stückchen Paradies.
Gib mir deine Hand, ich nehm’ dich mit.

Wenn Türen sich öffnen
und Blicke sich treffen.
Wenn ein Stückchen Himmel
die Erde berührt.

Bereit für Begegnung.
bereit mit zu schwingen.
Mit weitem Bewusstsein
in freies Land geführt.

Die Ruhe vor dem Sturm ist mein Zuhaus.
Ich geh mit einem Lächeln
wieder raus.

Heute ist ein Stückchen Paradies.
Gib mir deine Hand, ich nehm’ dich mit.

 
Internet AG