Home  Druckversion  Sitemap 

CD  Herzenswunsch

                                                            Herzenswunsch_CD.jpg

                                                                  Live Video: Ruhe vor dem Sturm  (Ennulat & Spatz)

                                                           Live Video: Seifenblasen  (Ennulat & Spatz)

Januar - November 2010 liefen im Halderner Tonstudio von Klaus-Dieter Keusgen die Aufnahmen zur CD „Herzenswunsch“.
Die Lieder dieser CD sollen die emotionale Achterbahn widerspiegeln, die Schwerkranke und deren Angehörige durchleben. Zugleich sollen die Lieder Trost und Hoffnung vermitteln.
Beteiligt an der Produktion der CD sind folgende Personen:

  • Valentin Siekmann (Sänger & Pianist)
  • Eva Schmitz(Sängerin)
  • Pia & Marie-Theres Beutler (Sängerinnen)
  • Monya Ben Hamida (Sängerin)
  • Pauline Schramm (Sängerin)
  • Dorothee Beutler(Sängerin)
  • Roland Grause (Didgeridoo)
  • Katharina Schel (Didgeridoo)
  • Jaron Tripp (Hang)
  • Paul Philipsen (Geige)
  • Jampi Otten (Akkordeon)
  • Big-Band des Konrad Adenauer Gymn. Kleve
  • Chor der Oberstufe des Konrad Adenauer Gymn. Kleve
  • Chor "Tonstörung"
  • Jugendchor "Kunterbunt und Farbenfroh"
  • Sabine Kleipaß "Engelschor"
  • Reinhold Kohls (Sänger)

Aber auch prominente Musiker beteiligten sich an dem Projekt:
  • „A Capillo“
  • Jan Peter Richter (Sänger und Hörbuch-Sprecher)
  • Christian Mallach (Saxophon)
  • „Wind“-Sänger Andreas Lebbing
  • Weltmusiker Willi Ennulat
  • Didi Spatz(Sänger & Didgeridoo)
  • Black vom legendären Musiker-Duo „Schobert und Black“
  • Newcomerin Susan Albers
  • Willi Meyer(Mitglied der Les Humphries-Reunion)
  • Flamenco-Gitarrist Raffael Cortes
  • „Supertalentgewinner“ Ricardo Marinello

Die Doppel-CD mit 23 Liedern soll 14,95€ kosten und ist ab dem 27.11.2010 beim Verein Herzenswunsch erhältlich.

Verein „Herzenswunsch“

Vor sechs Jahren gründete sich auf Initiative von Reinhold Kohls, praktischer Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilkunde in Bedburg-Hau, ein Hospizverein.
Immer häufiger wurde das Anliegen an den Verein herangetragen, man möge nicht nur würdevolle Sterbebegleitung leisten, sondern auch einen besonderen Wunsch erfüllen. Dies sieht der Verein mittlerweile als Schwerpunkt seiner Tätigkeit an und benannte sich in „Herzenswunsch“ um.
Der Verein ist gemeinnützig und wird ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeitern getragen, die zum Teil für Hospiz-Arbeit geschult sind, zum Teil als Helfer z.B. für Fahrdienste zur Verfügung stehen.
Er finanziert sich durch Spenden, die vollständig der Hospiz-Arbeit zugutekommen.
Unterstützen können Sie den Verein durch eine Spende oder Ihre Mitgliedschaft.

Reinhold Kohls
„Herzenswunsch“ Ndrh.
Klosterplatz 2
47551 Bedburg-Hau

www.herzenswunsch-ndrh.de

 

 
Internet AG